- 10.12.2016 08:47

Berstädter Turner überraschen bei den Hessischen Meisterschaften

Anfang November qualifizierten sich die Berstädter Turner bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften für die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften in Bad Homburg.Am 4. Dezember war es dann soweit. Jean Paul Dousa, Miguel und Paolo Feyh, Fynn Ullersberger und Jonas Zerb starteten im Sechskampf P4-P6 Jahrgang 2005 und jünger gegen die 13 besten hessischen Mannschaften.

Der Start am Barren und Reck war etwas verhalten und gerade bei den Bewertungen am Reck gingen die Meinungen stark auseinander, aber spätestens am Boden begann die Aufholjagd der TVler. Mit der drittbesten Bodenübung des Tages durch Jonas Zerb (14,40 Punkte) und weitere gute Übungen der Berstädter schob man sich wieder nach vorne. Das nächste Gerät war das Seitpferd, welches für die Berstädter alles andere als ein Parade-Gerät ist. Es entpuppte sich allerdings auch als Problem-Gerät der meisten Konkurrenten.

An den nachfolgenden Ringen konnten die TVler mit drei überdurchschnittlichen Wertungen erneut glänzen. Das letzte Gerät, der Sprung, sollte noch einmal für Aufmerksamkeit bei den alteingesessenen Vereinen sorgen. Miguel holte mit 14,95 Punkten die zweitbeste Wertung des Tages nach Berstadt!

Insgesamt erturnten die Berstädter Jungs sensationelle 230,45 Punkte und verblüfften nicht nur den Trainer, der das erklärte Ziel Platz 12 vorgab, mit einem grandiosen 5. Platz!!!

Die Wertungen mit Einzelplatzierungen:

Platz

Name

Boden

Pferd

Ringe

Sprung

Barren

Reck

Gesamt

7.

Jonas Zerb

14,4

11,1

13,7

13,80

13,7

13,05

79,75

11.

Miguel Feyh

13,8

9,4

13,1

14,95

13,6

13,55

78,40

35.

Jean Paul Dousa

12,3

9,35

12,3

13

12,7

12,3

71,95

38.

Fynn Ullersberger

12

9,7

9,65

12,8

11,3

11,4

66,85

44.

Paolo Feyh

12

8,6

10,6

12,55

10,9

10,85

65,50