- 13.03.2020 16:10

Absage von Gauveranstaltungen auf Grund von COVID-19

Das Thema „Coronavirus“ treibt uns alle um und die Inkonsequenz auf allen Ebenen macht natürlich auch eine Entscheidung im Sport nicht einfach. Nachdem der Hessischer Turnverband alle Wettkämpfe und Veranstaltungen ab sofort bis Ende April ausgesetzt hat, wurde vom Vorstand des Turngau Wetterau-Vogelsberg beschlossen, dass alle Gauwettkämpfe und sonstigen Gauveranstaltungen ab Montag, 16. März, abgesagt werden.

Wie es dann weitergeht, werden wir in den nächsten Tagen und Wochen entscheiden und diese Entscheidungen immer wieder an die Entwicklung anpassen. Bei genauer Betrachtung ist aber bereits jetzt absehbar, dass Wettkämpfe im Mai und Juni ebenfalls fraglich sind.

Allen Beteiligten ist bewusst, dass man unsere Entscheidung und auch den Zeitpunkt aus verschiedenen Gründen kritisch sehen kann, aber am Ende wollen wir unseren Teil zur Verzögerung der Ausbreitung beitragen, auch wenn der Sport alleine an dieser Stelle nur einen kleinen Anteil leisten kann und es wünschenswert wäre, wenn auch alle anderen, vor allem auch die Politik auf allen Ebenen mit der notwendigen Konsequenz zur geforderten Reduktion der sozialen Kontakte beitragen würde. Zwischenzeitlich wurden durch die Politik in mehreren Ländern die Schulen und Kitas bis nach den Osterferien geschlossen.

Wir werden uns regelmäßig mit dem HTV-Präsidium absprechen, wie das weitere Vorgehen ablaufen wird. Änderungen und Ergänzungen werden wir auf unserer Homepage regelmäßig aktualisieren.

Am Ende können auch wir nur Empfehlungen aussprechen, sind uns aber unserer gemeinsamen Vorbildfunktion bewusst.